Daniel Kehlmann erfindet die legendäre Figur des Tyll Ulenspiegel neu und begibt sich mit ihm auf eine fulminante Reise durch die Wirren des 30-jährigen Krieges.

Ein phantastisches Geschichtenbuch über die Macht der Kunst.