Raquel J. Palacio hat mit seinem neuen Roman ein weiteres Wunder geschaffen. In dem neuen Buch über August, den Jungen mit dem großen Lebensmut und dem entstellten Gesicht werden seine Geschichten nicht mehr von ihm sondern von seinen Mitschülern erzählt: Von seinem besten Freund Christopher, der August nach seinem Umzug zwar vermisst, aber doch ganz froh ist einmal nicht im Mittelpunkt zu stehen; von Julian, seinem Feind, von dem der Leser erfährt warum er so gemein zu August ist und welche Angst ihn dazu treibt und von Charlotte, die sich sehr für Gerechtigkeit einsetzt und August beistehen soll und dabei beginnt mit sich selbst zu hadern.

Raquel J. Palacio
Wunder – Julian, Christopher und Charlotte erzählen
Hanser Verlag – gebundene Ausgabe