Ein Dialog zwischen zwei großen Kennern Italiens. Sie betrachten dieses Land und zeichnen ein Portait zwischen Wunder und Wahnsinn, vom tiefgläubigen Mafioso zu den hilfsbereiten Menschen aus Lampedusa.