Paolo Cognetti beschreibt die Geschichte zweier Freunde aus einem Bergdorf. Der eine verlässt diese Dorf sein Leben lang nicht, während der andere in die Welt aufbricht und Dokumentarfilmer wird. Dieser kehrt jedoch oft zu seinem Freund und in seine Heimat zurück.

Dieser Roman ist die Geschichte einer Freundschaft und stellt die Frage welcher Weg der richtige ist- Die Stadt oder das Land? – Gehen odert Bleiben?