Ein Gespräch zwischen dem Vater Martin Walser und dem Sohn Jakob Augstein über das Leben, das Lieben, das Schreiben, das Beten und über Geld.