poldi

Marco Giordano

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Alles was Tante Poldi will ist Meerblick, Sonne, Ruhe und ab und an ein Glas Schnaps, wahlweise Wein.
Nach ihrem sechzigsten Geburtstag zieht sie also von Bayern nach Sizilien. Gemäß ihrem Wahlspruch: „Dezenz ist eine Schwäche, merk dir des!“ genießt sie das italienische Leben und den Anblick der schmucken italienischen Verkehrspolizisten.
Doch die Ruhe ist bald vorbei, denn ihre sizilianische Verwandtschaft möchte der Tante partout das Dolce Vita nahebringen. Und dann verschwindet auch noch Valentino, der Poldi in Haus und Garten geholfen hat. Da sich niemand für den Fall zu interessieren scheint, nimmt Tante Poldi mit ihrem geballten bayerischen Charme das Ganze kurzum selbst in die Hand!

Marco Giordano erschafft mit Tante Poldi eine Figur, die man einfach lieben – ja, fast schon bewundern muss. Ihr bayerisches Selbstbewusstsein begleitet den Leser durch das Buch und Giardano beschafft uns durch seine lockere und erfrischende  ein kurzweiliges und beglückendes Lesevergnügen.

€ 14,99
Paperback
367 Seiten
Bastei Lübbe Verlag